Iconic American Destination

Ein Familiarization-Trip mit Lufthansa Group

Die Registrationsphase ist beendet. Die glücklichen Gewinner:innen werden bis spätestens Freitag, 15. März kontaktiert.


Washington D.C. ist einer der neuen Stars des Sommerflugplans 2024 von Swiss International Air Lines. SWISS verbindet die Schweiz mit der Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika ab dem 28. März 2024 täglich mit einem Airbus A330. Neben zahlreichen Monumenten, dem weltberühmten Weissen Haus oder dem Kapitol eröffnet sich hinter der politischen Kulisse ein fantastischer Mix aus grossangelegten Parks und lebendigen Vierteln wie Georgetown oder dem Areal rund um den Hafen. 

Und davon können Sie sich vielleicht schon bald selbst überzeugen. Lernen Sie vom 12. bis 15. April 2024 die neue SWISS Destination kennen. Dazu eingeladen sind insgesamt 32 Mitarbeitende aus der Schweizer Reisebranche oder einem Schweizer KMU. Vor Ort erwarten Sie spannende Workshops aus der Airline-Branche und Führungen durch die geschichtsträchtigen Strassen der Stadt. Für die Tourismusprofis bildet der FAM-Trip die ideale Gelegenheit, sich zusätzliches Destinations-Fachwissen für zukünftige Beratungen anzueignen. Für die KMU-Mitarbeitenden ist es die Chance, ein Bewusstsein für Reiseziele zu schaffen und gleichzeitig ein Netzwerk aufzubauen. 

Der Hinflug von Zürich nach Washington D.C. wird von Lufthansa Group und dem Joint-Venture-Partner United Airlines durchgeführt. Zurück in die Schweiz geht es dann nonstop mit SWISS.
Achtung: Die Ankunft in Zürich erfolgt am 15. April 2024.

Flugdetails
Wann: 12. bis 15. April 2024 

Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4
Freitag 12.04.Samstag 13.04.Sonntag 14.04.Montag 15.04.
Ab 6:30 Uhr Treffpunkt
an den versch. Flughäfen
Rahmenprogramm
& Freizeit
Rahmenprogramm 
& Freizeit
10:50 Uhr
Ankunft in ZRH


20:45 Uhr Flug LX73 IAD - ZRH

Sie möchten bei dieser aussergewöhnlichen Reise dabei sein? Dann füllen Sie jetzt das untenstehende Anmeldeformular aus. Es werden 32 Plätze unter den Anmeldungen verlost.

Anmeldeschluss ist der 10. März 2024