Informationen zum Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unseres Geschäftskundenportals und der damit verbundenen Internetseite wohl und sicher fühlen. Der Schutz ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei all unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen und erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

1. Verantwortlicher

Wir, DEUTSCHE LUFTHANSA AG (Deutsche Lufthansa AG, Lufthansa Aviation Center, Airporting, 60546 Frankfurt am Main) (folgend auch „Lufthansa“, „wir“, „uns“), informieren Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite: business.lufthansagroup.com (folgend auch „Webseite“).

2. Ansprechpartner bei Datenschutzthemen

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserer Webseite oder den darauf angebotenen Services haben, kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten:

Konzerndatenschutzbeauftragte der Lufthansa Group


Deutsche Lufthansa AG


E-Mail: ​datenschutz@dlh.de

Ein Auskunftsersuchen richten Sie bitte an: 


Deutsche Lufthansa AG                    


Datenauskunft            


FRA CJ/D


60546 Frankfurt

Falls Sie uns per E-Mail kontaktieren, erfolgt die Kommunikation unverschlüsselt.

3. Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

Wenn Nutzer unsere Webseite besuchen, erfasst unser System bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Dabei werden folgende Daten („technische Informationen“) erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Jeweils übertragene Datenmenge

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Dabei erheben und verwenden wir diese technischen Informationen sowohl zu Zwecken der (Netzwerk-) Sicherheit (um bspw. Cyberangriffe bekämpfen zu können) und um die Anforderungen unserer Nutzer besser verstehen zu können, als auch um kontinuierlich unsere Webseite zu verbessern und dem jeweiligen Nutzer die Auslieferung der Webseite an seinen Rechner zu ermöglichen.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. 

Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund der zuvor genannten berechtigten Interessen. Die Daten werden nach 24 Monaten gelöscht.

Kategorie „Betriebsnotwendig“

Betriebsnotwendige Cookies werden benötigt, um die Website zu verwalten. Sie ermöglichen einen reibungslosen Ablauf von angebotenen Prozessen wie zum Beispiel: bei der Buchung Ihres Flugtickets und der korrekten Beantwortung von Kundenanfragen. Außerdem gewährleisten betriebsnotwendige Cookies die Bereitstellung von Sicherheitsfeatures, um bösartige Nutzungen der Website zu identifizieren und zu verhindern. Diese Art von Cookies können Sie nicht abwählen, jedoch haben Sie die Möglichkeit diese zu löschen oder abzulehnen, wenn sie Ihnen angezeigt werden. Wir verwenden auf dieser Seite folgende betriebsnotwendige Cookies: Tealium.

Kategorie "Analysen"

Cookies in dieser Kategorie werden genutz, um folgende Aktivitäten zu ermöglichen:

1. Beobachtung der Website-Nutzung und Optimierung der Benutzerefahrung

2. Bewertung der erfolgreichsten Marketingkanäle

3. Analyse aggregierter Daten über die Nutzung der Website, um unsere Kunden besser zu verstehen.

Erstellung zufälliger Identifikatoren, um diese mit Partnern zu  teilen.

Zu dieser Kategorie gehören: Google Analytics

Kategorie "Personalisierung"

Cookies in dieser Kategorie werden genutz, um folgende Aktivitäten zu ermöglichen:

1. Speicherung Ihrer Präferenzen aus früheren Besuchen.

2. Sammeln von Benutzer-Feedback Verbesserung unsere Website.

3. Erfassung Ihrer Interessen, um maßgeschneiderte Inhalte und Angebote anzubieten.

Zu dieser Kategorie gehören: Usabilla

Usabilla

Wir verwenden den Feedback-Services "Usabilla Emoji Feedback" von Usabilla um Nutzer-Feedback zu analysieren und die Webseite zu optimieren. Wenn ein Nutzer den Feedback-Button verwendet, oder an einer Online-Befragung teilnimmt, wird ein Cookie auf Ihren Computer gesetzt. Der Browser des Nutzers baut eine Verbindung zu dem Server von Usabilla auf und übermittelt endgerätebezogene Daten.

Kategorie "Werbung"

Cookies in dieser Kategorie werden genutz, um folgende Aktivitäten zu ermöglichen:

1. Steigerung der Relevanz von Online- und Social-Werbung für Sie.

2. Identifizierung von Kundengruppen, die wir für bestimmte Produkte wiederholt ansprechen werden.

3. Teilen von Daten mit unseren Werbe- und Social Media-Partnern über deren Drittanbieter-Cookies, um Ihren Interessen gerecht yu werden.

Yu dieser Kategorie gehören: für dieser Kategorie werden aktuell  noch keine Cookies verwendet.

Google Analytics

Die Webseite nutzt das Webanalyse Tool Analytics 360 von Google (im Folgenden auch “Analytics“ genannt). Analytics setzt Cookies ein, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen. Bei der Aktivierung von IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Dazu speichert Google Informationen mit Identifikatoren ab, die an Browser oder Gerät gebunden sind, wie z.B.:

  • Gekürzte IP Adresse
  • Pseudonyme Cookie ID
  • Browserinformationen
  • Browserversion
  • URLs des Seitenbesuches
  • Geräteinformation

Die genannten Daten werden von Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland im Rahmen einer Auftragsverarbeitung Art. 28 DSGVO erhoben und verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Analytics ist berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) f DSGVO), um die Webseite auf Fehlfunktionen zu analysieren und die Seitenführung stets auf die Kundennutzung zu optimieren. Sitzungen werden standardmäßig nach 30 Minuten ohne Aktivität und beendet.

Die erhobenen Daten werden 24 Monate gespeichert, nach Ablauf dieser Frist werden diese automatisch durch eine Löschroutine entfernt.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf folgende Weisen verhindern und der Verarbeitung somit widersprechen:

  • durch die entsprechende Einstellung Ihres Browsers
  • durch die Deaktivierung der Cookies für Analytics mit folgendem Klick auf javascript:gaOptout()
  • Durch folgenden Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout, um das verfügbare Browser Plugin herunterzuladen und zu installieren, um der Erfassung und Nutzung der von der Website bezogenen Daten, inklusive Ihrer IP-Adresse, an und durch Google zu verhindern.

Tealium  

Tealium iQ ist ein Tag-Management-System, mit dem Messpixel von Drittanbietern auf den Seiten geladen werden. Zur Optimierung des Ladens der Messpixel, erfasst Tealium über ein Cookie auch personenbezogene Daten. Dieses Cookie verliert nach Ende der Session seine Gültigkeit und wird automatisch durch eine Löschroutine entfernt.


Folgende Informationen werden durch Tealium gespeichert:

  • Zeitstempel des Webseitenbesuchs
  • IP-Adresse
  • ID für den Seitenaufruf
  • ID für den Besucher
  • ID für die Session

Die genannten Daten werden von Tealium Inc. Sovereign House, Vastern Road, Reading RG1 8BT im Rahmen einer Auftragsverarbeitung Art. 28 DSGVO erhoben und verarbeitet. Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1f (berechtigtes Interesse). Unser überwiegendes berechtigtes Interesse besteht darin, die Möglichkeit Cookies auf der Webseite implementieren zu können. Somit können wir Analysen erstellen mit denen wir Nutzungsverhalten, Funktionalität und Attraktivität der Webseite und des damit verbundenen Portals stetig für unsere Kunden verbessern.

Empfänger der Daten

Um die Webseite und Services bereit zu stellen, erhalten folgenden Kategorien von Empfängern Daten um sie im Auftrag der Lufthansa zu verarbeiten:

  • IT-Infrastruktur-Anbieter
  • IT-Service Management-Anbieter
  • Lufthansa Group Service Team

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt Widerspruch einzulegen.
Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffende personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Rechte der betroffenen Person

Für Lufthansa ist es ein wichtiges Anliegen, unsere Verarbeitungsprozesse fair und transparent zu gestalten. Neben dem Widerspruchsrecht ergeben sich aus der DSGVO die folgenden Betroffenenrechte:

Recht auf Auskunft Art. 15 DGSVO
Recht auf Berichtigung Art. 16 DSGVO
Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
Recht auf Datenübertragbarkeit Art. 20 DSGVO
Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sollten Sie uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt haben, weisen wir Sie hiermit darauf hin, dass Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie sich per E-Mail an: b2b.dataprotection@dlh.de wenden. Um Ihren Antrag bearbeiten zu können sowie zu Identifizierungszwecken, weisen wir darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO verarbeiten werden.